Therapieangebot

Akutphysiotherapie / Notfalltermine

Bei akuten Schmerzen können Sie jederzeit kurzfristig Termine bei mir erhalten, auch ohne ein ärztliches Rezept. Ich erstelle zunächst einen ausführlichen Befund, um Sie dann gezielt behandeln zu können. Dabei wende ich verschiedene Therapiemethoden an um eine rasche Schmerzlinderung zu erreichen.

Klassische Physiotherapie auf Privatrezept

Bei der klassischen Physiotherapie liegt mein Schwerpunkt auf Sportverletzungen, Operationen am Bewegungsapparat, Bandscheibenvorfällen, Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen.

Manuelle Techniken nach McKenzie

1960 entwickelte der Krankengymnast Robin McKenzie in Neuseeland diese Methode zur Behandlung von Bandscheibenvorfällen. Das Verfahren unterscheidet sich wesentlich von den sonst üblichen Übungsprogrammen zur Kräftigung der Muskulatur. Im Mittelpunkt steht eine Verbesserung der Struktur und des Bandscheibenstoffwechsels sowie eine Druckentlastung der betroffenen Nervenwurzel. Manuelle Techniken des Therapeuten und ein Eigenübungsprogramm für den Patienten bestimmen diese Methode.

Triggerpunkt Therapie

Die Triggerpunktherapie ist ein Baustein der ganzheitlichen Schmerztherapie. Nicht nur durch permanente Fehl- oder Überbelastung sondern auch durch Störungen im Hormonhaushalt und Stoffwechsel, entstehen lokal begrenzte Verhärtungen in Form von Knötchen im Muskel. Diese Punkte sind häufig schmerzhaft und können ausstrahlen. Durch einfache Massagegriffe werden die, in der Tiefe sitzenden Verhärtungen, nicht erreicht. Durch das manuelle Lösen (Triggern) der Knötchen ist oft erstaunlich schnell eine deutliche Reduzierung der Schmerzen zu erreichen.

Dorn-Therapie

Dieter Dorn ist der Erfinder dieser sanften Wirbeltherapie. Korrigiert werden Beinlängendifferenzen und Wirbelfehlstellungen durch sanfte Drucktechniken.

Medical Tapes

Das Tapen ist eine einzigartige Behandlungsmethode, die über mehrere Tage, 24h lang, angewendet wird. Durch die Elastizität des Tapematerials wird die Haut angehoben und es kommt zu einer entlastenden, druckmindernden Wirkung auf die darunterliegenden Strukturen. Der Stoffwechsel, die Lymphabfuhr, der Muskeltonus und die Gelenkfunktion können so im Behandlungsgebiet deutlich verbessert werden.

Wämetherapie / Heiße Rolle

Bei der Heißen Rolle handelt es sich um eine lokale, feuchte Wärmeanwendung. Der Patient wird mit einer Rolle aus zwei bis drei Handtüchern, die mit sehr heißem Wasser durchtränkt ist, behandelt. Bei dieser Anwendung kommt es zu einer deutlichen Mehrdurchblutung und Stoffwechselanregung ohne jedoch den Kreislauf zu belasten.

Fußreflexzonentherapie

Diese Therapie ist ein altes Heilverfahren, bei dem durch Stimulierung der Nervenendpunkte am Fuß eine Wirkung auf Innere Organe, das Nervensystem und den Bewegungsapparat, in Form von Entspannung und Schmerzlinderung, erzielt wird.

Entspannungsverfahren / Autogenes Training

Das Autogene Training ist eine wissenschaftlich anerkannte Entspannungstechnik zur Reduzierung von Stress und innerer Unruhe.

Aromaöl- Massage

Für die Aromaölmassagen verwende ich Produkte der Firma Spitzner, die sich seit 60 Jahren mit der Erforschung und Entwicklung pflanzlicher Arzneimittel beschäftigt. Alle Aromaöle sind ohne Farb- und Konservierungsstoffe hergestellt und frei von mineralischen Ölen. Individuelle Zusammenstellungen einzelner Aromaöle sind nach Bedarf möglich. Die Art des Aromaöls bestimmt, ob die Massage eher einen belebenden, aktivierenden oder beruhigenden, harmonisierenden Charakter hat.